Partner der Gemeinden

Die Barmer Zeltmission möchte christlichen Gemeinden helfen, ein effektives Evangelisationskonzept für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu verwirklichen. Ein solches Konzept hat nach unserer Überzeugung drei wichtige Standbeine:
1. Evangelisation durch freundschaftliche Beziehungen
2. Regelmäßige evangelistische Veranstaltungen und Aktivitäten (Gästegottesdienste, Jugendgottesdienste, Infoabende, Hauskreise, Büchertischarbeit in der Fußgängerzone etc.)
3. Besondere mehrtägige Veranstaltungen (z.B. evangelistische Veranstaltungen im Gemeindehaus, Zelttage, Kinderwochen, Einsatz mit dem Mobilen Treffpunkt, Jugendwoche mit dem Life is more-Bus, Bibel- oder Religionenausstellung etc.)

In allen drei Bereichen kann und will die Barmer Zeltmission die Gemeinden unterstützen
1. durch Schulungsangebote in der Gemeinde (siehe "Seminare")
2. durch qualifizierte Mitarbeiter und Referenten (siehe "Mitarbeiter")
3. durch geeignete "Hardware" in Form eines Zeltes, einem Mobilen Treffpunkt (Buscafé), einem Kulturdialog-Bus und dem Life is more-Bus (Sportmobil für Teenager und Jugendliche).